News

11.12.2018Das Team übernimmt: CEO Daniel Neuhaus verlässt Emetriq

Zehn Jahre nach der Gründung der heutigen Telekom-Tochter Emetriq verlässt dessen Gründer und CEO Daniel Neuhaus die Datenkolchose bei den Hamburger Landungsbrücken, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Ein direkter Nachfolger ist nicht bekannt und ihn wird es wohl auch so nicht geben. Zusammen mit Geschäftsführer Claas Voigt hat Neuhaus bereits 2016 das Unternehmen umstrukturiert, um die Organisation beim Datenspezialisten von einer klassisch hierarchischen Struktur, auf einen selbstverantwortlichen Kurs auszurichten.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

10.12.2018Chatbots und IVR-Systeme: Die Maschine als erster Ansprechpartner

Ob über Messenger oder auf Webseiten von Shops und Marken, Chatbots erfreuen sich anhaltender Beliebtheit. Doch nicht nur in Textform, auch am Telefon findet in Form von Interactive Voice Response (IVR)-Systemen automatisierte Kundenkommunikation statt. Für Unternehmen gilt es jedoch nicht abzuwägen, welche Technologie zum Einsatz kommt, sondern zu überlegen, wie sich Chatbots und IVR-Systeme verbinden lassen.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

07.12.2018Voice Interfaces – Ein Blick in die Zukunft

Die aktuelle Funktionalität von Voice Interfaces ist noch lange nicht optimal. Vokabeln werden missverstanden und komplette Sätze falsch interpretiert. Zudem gibt es bei den gängigen Interfaces viele Entwicklungsbeschränkungen. Was muss sich technologisch verbessern, um eine höhere Akzeptanz seitens des Menschen zu bekommen? Welche Entwicklungstrends gibt es bei den Big Playern am Markt? Wir geben einen Ausblick darauf, wie sich Voice Interfaces weiterentwickeln und wo großes Potenzial steckt.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

07.12.2018Direktbank ING setzt auf Haushaltstargeting mit Addressable TV

Bei der neuen Kampagne der ING setzt die Direktbank auf ein geräteübergreifendes Targeting über TV und Digital. Für die Kampagne, die noch bis Jahresende läuft, belegt die ING neben klassischen Spots und Addressable-TV auch diverse digitale Umfelder. Dadurch soll die zielgerichtete Adressierung von unterschiedlichen Endgeräten in einem Haushalt möglich sein.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

06.12.2018Agof plant Marktstandard für Kontrolle von Digitalkampagnen

Für 2019 hat die Agof große Pläne: Wie Tina Beuchler, Vorsitzende der OWM, in ihrer Eröffnungsrede auf der OWM Fachtagung Ende November in Berlin verkündete, plant die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung 2019 einen Standard zur Kampagnenkontrolle sowie -optimierung anzubieten. Unter dem Namen Daily Campaign Facts will die Arbeitsgemeinschaft eine Kampagnenvalidierung entwickeln, die Mediakampagnen anhand von Leistungskennziffern bewertbar und vergleichbar machen.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

05.12.2018Deutscher Werbemarkt 2019: Verlagerung im TV-Konsum, Digital Audio wächst rasant

Trotz gefürchtetem DSGVO-Armageddon entwickelt sich der deutsche Werbemarkt auch 2018 weiterhin positiv. Nach dem aktuellen Media Forecast der Agenturgruppe GroupM liegen die Media Spendings für dieses Jahr, trotz leichter Korrektur nach unten, bei 17,63 Milliarden Euro. Im Jahresvergleich wachsen die Ausgaben damit um über 110 Millionen Euro. Auch für 2019 sehen die Mediaagenturen wachsende Ausgaben. Unter den Kanälen bleibt TV 2019 wie auch 2018 der größte Verlierer. Digital Audio überrascht dagegen.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

04.12.2018Adjust übernimmt US-Spezialist für App User Acquisition

Das Berliner App-Measurement-Unternehmen Adjust hat sich die Übernahme der Datenaggregations-Plattform Acquired.io gesichert. Die SaaS-Lösung des Tech-Anbieters aus den USA ist auf die Automatisierung von Multi-Channel-Kampagnenmanagement bei der Akquise mobiler Nutzer spezialisiert. Die Integration der Dienste in das Portfolio von Adjust ist für die zweite Hälfte 2019 geplant.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

04.12.2018Wavemaker holt Lucas Brinkmann als neuen DACH-Chef von Google

Die GroupM-Tochter Wavemaker hat einen neuen CEO für die DACH-Region bekanntgegeben. Lucus Brinkmann wird ab April 2019 bei der Agentur für die deutschsprachigen Märkte verantwortlich zeichnen. Als CEO einer von Wavemakers größten Märkten wird Brinkmann auch Mitglied des Wavemaker Global Executive Committee. Er folgt damit auf Matthias Brüll, der sich, wie es in der offiziellen Mitteilung des Unternehmens heißt, für eine neue Rolle außerhalb der Gruppe entschieden hat.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

03.12.2018Online-Video und Search sind Wachstumsmotoren des globalen Werbemarkts

Online-Video und Paid Search treiben das Wachstum der globalen Werbung voran. Laut aktuellem Zenith Expenditure Forecast sollen die beiden Kanäle für 60 Prozent des weltweiten Werbemarktwachstums bis 2021 verantwortlich sein. Zwischen 2018 und 2021, so erwartet die Mediaagentur, wird die Online-Videowerbung mit durchschnittlich 18 Prozent pro Jahr doppelt so schnell wachsen wie andere Formen der Internet-Display-Werbung.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

03.12.2018KI in der Werbung – Der Mensch bleibt vorerst am Steuer

Seit geraumer Zeit wird eine neue „alte" Sau durchs Marketing-Dorf getrieben. Sie hat zwei Buchstaben und jeder stellt sich etwas anderes darunter vor: Wahlweise als AI (Artificial Intelligence) oder KI (Künstliche Intelligenz) tituliert, scheint sie das digitale Marketing zu rocken. Doch dabei ist KI ein alter Hut. Schon seit Jahren sind die Technologien im Einsatz. Der neue Drive rührt vor allem daher, dass die verfügbare Datenmenge in der jüngsten Vergangenheit ebenso rasant zugenommen hat wie die Rechenpower. Wer Big Data will, muss KI einsetzen. Auch in der Werbung.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine



Ältere News anzeigen »