News

22.10.2018Wie Marken die Lücke zwischen Vertrieb und Marketing schließen können

Es ist unter Marken keine Selbstverständlichkeit, dass Marketing- und Vertriebsteam zusammenarbeiten. Häufig agieren die beiden Abteilungen unabhängig voneinander mit unterschiedlichen Zielsetzungen. Genau dieser Umstand kann dazu führen, dass der Return on Investment (ROI) bei Marken schlechter ausfällt als er eigentlich sein könnte.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

22.10.2018Content Marketing betrifft jegliche Kommunikation

Mirko Lange berät Unternehmen bei der Koordination ihrer Kommunikationsmaßnahmen hin zu einem stringenten, übergreifenden Storytelling. Er meint: Nur die wenigsten Unternehmen finden ihre echte Story. Dabei ist es gar nicht so schwer.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

22.10.2018JOB: (Senior) Ad Manager / Campaign Manager (m/w) bei OMD in München

JOB: (Senior) Ad Manager / Campaign Manager (m/w) bei OMD in München

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

22.10.2018Briefmailings: Jede sechste Kundenadresse ist unzustellbar

Laut einer aktuellen Untersuchung der Deutschen Post Direkt sinkt die Adressdaten-Qualität bei Briefmailings deutlich. Jede sechste Kundenadresse ist unzustellbar. Im Durchschnitt sind 16,4% der Kundenadressen von Unternehmen veraltet oder schlicht falsch. Das sind 2,2 Prozentpunkte mehr als 2015.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

19.10.2018Videowerbung braucht mehr Standards – bekommt sie aber nicht

In 2018 werden Werbetreibende voraussichtlich zwischen 400 und 500 Millionen Euro für Instream-Werbung ausgeben. Hinzukommen nochmal 80 bis 120 Millionen Euro für Outstream. Online Video abseits von Youtube ist damit für Publisher eine wichtige Einnahmequelle und für Werbetreibende ein bedeutender Kanal, um ihre Botschaft zu transportieren. Bisher hat es der Werbemarkt jedoch nicht geschafft, einen einheitlichen technischen Standard zu schaffen mit dem alle Parteien zufrieden sind.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

19.10.2018Wissen - Voice Interfaces – Ein Trend mit Vergangenheit

Bis ins Jahr 2015 wurden Voice Interfaces von den meisten eher als eine nette Spielerei wahrgenommen, die auf Smartphones und Navigationssysteme beschränkt war. Doch mit Amazon Echo kam diese Technologie quasi über Nacht in die Wohnzimmer vieler Verbraucher auf der ganzen Welt.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

19.10.2018Voice Interfaces – Ein Trend mit Vergangenheit

Bis ins Jahr 2015 wurden Voice Interfaces von den meisten eher als eine nette Spielerei wahrgenommen, die auf Smartphones und Navigationssysteme beschränkt war. Doch mit Amazon Echo kam diese Technologie quasi über Nacht in die Wohnzimmer vieler Verbraucher auf der ganzen Welt.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

17.10.2018Google Ranking: Fünf Tipps für Nischenseiten

Der Google-Algorithmus ist für viele Webseitenbetreiber ein Buch mit sieben Siegeln. Natürlich gibt es allgemeingültige Faktoren, die einen Einfluss auf die Platzierung einer Webseite in den Suchergebnissen haben, jedoch gelten für Special-Interest-Seiten, die Nischenthemen behandeln, besondere Faktoren, die sich auf das Ranking auswirken. Dabei zeigt sich, dass die Digitalstrategie für organische Google-Suchergebnisse von Unternehmen eng an die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Marktnische angepasst werden sollten.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

17.10.2018Agenturen bringen Dynamic Creative Optimization voran

Dynamic Creative Optimization (DCO) steht als Technologie für einen logischen Schritt im Programamtic Advertising. Advertiser können damit an Targeting-Kriterien angepasste Werbemittel dynamisch in skalierbarer Reichweite ausliefern. Bisher wurde DCO hauptsächlich durch Technologieanbieter beworben, doch mittlerweile nehmen sich immer mehr Agenturen dem Thema an und entwickeln teils auch ihre eigenen Plattformen.

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine

17.10.2018Marketing-Plattformen: Was Großes von der Stange oder lieber auf den Kunden zugeschnitten?

Oracle hatte sich vor einiger Zeit Eloqua geschnappt, Saleforce schlug unter anderem bei Datorama zu, IBM bei Unica und Silverpop und Adobe leibte sich erst kürzlich den Wettbewerber Magento ein. Nicht nur die Adtech-, auch die Martech-Branche befindet sich in einer nie dagewesenen Konsolidierungsphase. Doch was hat am Ende eigentlich der Kunden davon?

Link: Zur Originalmeldung bei Adzine



Ältere News anzeigen »