Multichannel Tracking - Customer Journey Analyse

Costumer Journey Level: Expertenwissen
Logo für Kategorie Costumer Journey

Seminar-Nr.: 00206

Multichannel Tracking - Customer Journey Analyse

Handwerkszeug für die Beurteilung und Optimierung Ihrer Cross-Channel Kommunikation

Für Werbungtreibende, Agenturen, Ecommerceler

Die Customer-Journey-Analyse macht für die Advertiser die Kaufentscheidungsprozesse der Nutzer transparenter und hilft ihnen den Einfluss der unterschiedlichen Online-Werbemaßnahmen auf die Conversion richtig zu beurteilen. Noch immer bewerten Advertiser den Kampagnenerfolg nach dem statischen „Last Cookie Wins“ Ansatzes. Dynamische Attributionsmodelle unterstützen hingegen eine ganzheitliche Betrachtung aller Kontaktpunkte mit dem Nutzer und ermöglichen einen effizienteren Einsatz von Werbebudgets. Im Seminar werden die Schritte vom statischen Ansatz „Last Cookie Wins“ zum geschlossenen Wirkungsmodell erarbeitet und anhand einer Case Study demonstriert.  


KURZÜBERSICHT:

Einführung

  • Warum überhaupt Multichannel-Tracking?
  • Die typischen (Online-)Touchpoints des Users auf dem Weg zur Conversion
  • Adressaten: Für welche werblichen Zielsetzungen  ist eine Customer-Journey-Analyse geeignet?
  • Nutzen für Brand-, Performance- und Dialog-Marketing
  • Innovative Kreativkonzepte im datenbasierten Cross-Channel Advertising

Vom statischen Ansatz „Last Cookie Wins“ zum geschlossenen Wirkungskreis - Attributionsmodellierung (statisch/dynamisch)

  • Die Technologie hinter der Customer Journey Analyse - und ihre Funktionsweise
  • Typische Kanäle/Touchpoints, die sich heute bereits gut integrieren lassen
  • Problemfelder: Geräteübergreifendes Tracking, Mobiles Tracking, Social-Media-Aktivitäten berücksichtigen
  • Offline Integration, TV-Werbung
  • Integration der eigenen Website, SEM, Affiliate, Display, Social Media

Datengenerierung

  • Big Data (Große Datenmengen effizient nutzen)
  • KPI´s orientiert am eigenen Attributionsmodell
  • Kanalübergreifende Datenkonzepte
  • Datenanreicherung (Überführung in Business Intelligence oder CRM-Lösungen)

Reporting und Optimierung

  • Device-übergreifende Mess- und Targetingverfahren
  • Wie sehen die Reports aus und wie werden sie gelesen?
  • Wie kann man seine Budgets mit den neuen Erkenntnissen optimieren?

Kosten

  • Investitionskosten
  • Abrechnungsmodelle

Rechtliche Aspekte

Kundencase

Anbieterübersicht

  • Spezialanbieter Customer Journey 
  • Anbieter Protokollierung | Reporting
  • Web Tracking Dienstleister
  • Performance Marketing Agenturen
  • Ad-Serving Anbieter

Referenten:

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Personen, die im Online-Marketing oder Display Advertising beim Werbungtreibenden oder auf Agenturseite tätig sind. 

Vorkenntnisse:

Sie sollten Erfahrung im Online-Marketing haben und mit den Begrifflichkeiten vertraut sein. 

Ziele des Seminars:

  • Die Experten werden alle elementaren Fragen der Umsetzung einer Customer Journey Analyse praxisnah beantworten. 
  • Sie werden erfahren, woraus die Technologie hinter Customer Journey besteht, wie sie funktioniert und wie eine Integration aussieht. 
  • Sie lernen am Praxisbeispiel wie Sie die Reports lesen und wie Budgets mit den neuen Erkenntnissen optimiert werden. 


DAS SAGEN DIE TEILNEHMER:

Marcus Wolters, Leiter Internetvertrieb & Online-Marketing, PSD Bank Hannover eG
„Den Erfolg einer Werbemaßnahme nur nach Klicks und Conversions zu beurteilen, ist nicht mehr ausreichend. Die Nachverfolgung der Customer Journey verspricht bessere Eindrücke über die Performance einzelner Kampagnenelemente. Das Seminar der ADZINE SCHOOL hat mir geholfen, das Thema tiefer zu durchdringen und besser bewerten zu können, ob und wie die Einbindung von Multi-Channel Tracking in unserem Unternehmen sinnvoll wäre.“ 


Termine:

  • Keine aktuellen Termine